mensch-und-praxis-logo-RGB

Umsatzbeteiligung
fair und rechtssicher gestalten

Du möchtest mit Deinen Mitarbeitern eine Umsatzbeteiligung vereinbaren

Du möchtest für Deine angestellten Zahnärzte oder auch für Deine Prophylaxe-Kräfte eine Umsatzbeteiligung als Gehaltsbestandteil vereinbaren und bist Dir aber unsicher, worauf alles zu achten ist? Die Frage nach einer Umsatzbeteiligung ist eine der häufigsten im Bewerbungsprozess, oder auch wenn Mitarbeiter schon eine Weile bei Dir sind und die Frage einer Gehaltserhöhung im Raum steht.

Kennst Du diese Fragen?

  • Wie hoch soll eine gute Umsatzbeteiligung sein?
  • Welche Umsätze bilden die Grundlage?
  • Was muss ich jetzt genau im Arbeitsvertrag vereinbaren?
  • Ab welcher Umsatzhöhe soll die Umsatzbeteiligung gelten?
  • Wie berechne ich jetzt die Umsatzbeteiligung richtig?

Endlich Klarheit für mich als Arbeitgeber

Du hast als Arbeitgeber einiges an Verantwortung. Eine Verantwortung ist es, für gültige und rechtssichere Arbeitsverträge zu sorgen. Die Umsatzbeteiligung bietet hierbei den ein oder anderen Fallstrick, den Du kennen musst. Fehlerhafte Vereinbarungen oder auch eine falsche Umsetzung können für Dich ganz schnell ein enormes finanzielles Risiko bedeuten, weil Deine Mitarbeiter potenziell hohe Nachforderungen haben könnten. Das kannst Du mit einer richtig vereinbarten und umgesetzten Umsatzbeteiligung ganz leicht vermeiden.

Das bekommst Du von uns

Unser online-Kurs zur Umsatzbeteiligung beinhaltet ein Video, in dem wir Dir die relevanten Grundlagen erläutern und worauf Du zwingend achten musst, um eine gute und richtige Umsatzbeteiligung zu vereinbaren. Ein zweites Videozeigt Dir anhand einer Kalkulation, welche Auswirkungen die verschiedenen Parameter einer Umsatzbeteiligung haben und wie hoch die Umsatzbeteiligung tatsächlich ist.

Zusätzlich erhälst Du ein Worksheet mit allen zusammengefassten Informationen zum nachlesen. Außerdem bekommst Du von uns die Exceltabelle aus dem Video mit der Du Deinen ganz individuellen Fall berechnen und verschiedene Varianten durchspielen kannst.

Danach wirst Du wissen:

  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten für die Umsatzbeteiligung
  • Wie gestalte ich das Fixum und die Höhe der Beteiligung
  • Wie hoch ist die Umsatzbeteiligung wirklich
  • Welche Auswirkungen haben die verschiedenen Stellschrauben

Wir lassen Dich nicht alleine

Die meisten Probleme lassen sich im Vorfeld durcheine gute Vorbereitung vermeiden.

Die Umsatzbeteiligung ist ein perfektes Beispiel dafür. Mit diesem Kurs weißt Du, was Du vereinbaren musst, wenn eine Umsatzbeteiligung ein Teil der Gehaltsstruktur sein soll. Du beugst enormen finanziellen Risiken vor, die jetzt gar nicht mehr entstehen können und kannst ganz beruhigt Deinen Fokus auf andere Themen lenken.

Wir freuen uns auf Dich!

Das ist im Kurs enthalten:

  • ein Grundlagen Video mit allen relevanten Informationen
  • ein Video zur Kalkulations-Demo
  • ein Worksheet mit allen Infos zum nachlesen
  • eine Exceltabelle für Deine eigene Berechnung
  • unbegrenzter Zugriff auf diese Inhalte

Los geht’s

Dein Programm

99,-€*

*inkl. gesetzl. MwSt.

Dein Starttermin

JETZT

Dein eigenes Wohlbefinden ist das Fundament für Dein zufriedenes Leben.
Mensch & praxis ist die Anlaufstelle für weniger Stress und mehr Wohlbefinden Deiner Praxis.